Landwirtschaft Ackerbau Viehzucht Obst Weinanbau

Weinanbau

Hessen zählt zu Deutschlands besten Weinerzeugern. Besonders im Rheingau wird viel Wein hergestellt. Der Rheingau ist die Landschaft, die sich zwischen dem Rhein und dem Taunus von Wiesbaden bis Rüdesheim erstreckt.

Neben Großkeltereien, wie z.B. dem Kloster Eberbach, gibt es viele Winzerfamilien, die im Nebenerwerb kleinere Rebflächen bewirtschaften.

Im Weinbau gibt es das ganze Jahr über viel zu tun:


Reben binden

Boden bearbeiten

Weinlese

Im Frühjahr werden junge Reben gepflanzt und ältere Reben beschnitten und angebunden. Die Ernte der Trauben wird Weinlese genannt und findet von September bis November statt. Weitere Arbeiten, wie das Auspressen der Trauben oder das Abfüllen des Weins in Flaschen, finden im Weinkeller statt.