Fix un Ferdisch Ruff un runner Hatto & Co


Hatto & Co

- Mit vier originellen Fuldaer Mönchen durchs 8. Jahrhundert

- Phantasievolle Stories, coole Zeichnungen, pfiffige Texte

- Stimmig recherchierter historischer Rahmen

[Image]

Genau genommen hat "Hatto & Co" nicht nur einen "Helden", sondern gleich vier. Und zählt man die Ziege Capriola mit (und das sollte man, sonst ist sie schwer beleidigt!), sogar fünf:

- Hatto, der Frontmann, sucht immer nach Abwechslung im Kloster-Alltag. Nur Beten und Arbeiten ist ihm entschieden zu wenig.

- Leonardus, der Techniker und Tüftler, Braumeister hochprozentiger Tröpfchen, findet stets eine praktische Lösung.

- Ernestus hat Power wie ein Wildpferd. Wer mit ihm unterwegs ist, braucht keinen Wegelagerer zu fürchten.

- Poetus, der Schöngeist, ist ständig damit beschäftigt, seine Gedanken in Verse zu fassen - keineswegs zur ungeteilten Freude der Freunde, die sich bei seinen Schüttelreimen oft schütteln, und eben

- Capriola, aufgewachsen im Klostergarten von Monte Cassino. Sie ist die (alt)klügste Ziege nördlich der Alpen und parliert meist kokett auf Latein.